UNSERE TEILE

Motortraverse Typ 4

Da waren sie wieder. In einer Garage, tief verborgen. Die guten, alte Hecktraversen. Quasi die Vorläufer der Cupstrebe, befestigt an den Stoßstangenaufnahmen. Wir haben wirklich noch einen recht großen Altbestand. Selbst der Chef wusste nicht mehr, wieviele es tatsächlich sind. Sie müssen nun raus! "Frisch" gepulvert, handgefertigt in Kleinserie.


Orig.VW Pleuel 2.0l Typ 2/4

Original verpackter New-Old-Stock-Artikel - ein 2.0l Typ 2 (Bus) bzw. Typ 4 (411/412) Pleuelsatz (4 Stück), gewachst, ohne sonstige Anbauteile. Werksseitig ausgewogen. Original VW-Ersatzteilnummer 039 198 401.  Bei vor bei uns für lockere 319,00 € zu haben! Ruft bei Interesse an.


MEMORABILIA FÜR SAMMLER & FANS

Jetzt haben wir unseren Memorabilia-Bereich, oder eben, Anglizismus lässt grüßen, sogenannte Merchandising [gesprochen: ˈməːtʃəndaɪ̯zɪŋ]-Artikel, also Zierrat und Nützliches, mit unserem Oldschool-80s-Logo, entweder im Original-Look, oder als Neuauflage, ein wenig überholt. Frischer Kram und Altbewährtes, also schlagt jetzt zu und ruft an, wenn Ihr es genauer wissen möchtet.

 


Klappernde Kipphebel?

Klappernde Typ 4-Motoren, lauter Ventiltrieb! Bei extremen Nockenwellen und den passenden Chromo-Stößelstangen und bei gerade verzahnten Antriebsrädern ein Fakt, den der Motorenbauer zu Gunsten der Leistung in Kauf nimmt. Bei Serienmotoren und "normal" frisierten Aggregaten ein Unding, denn dort sollten eigentlich keine Laufgeräusche entstehen.  Bei Interesse einfach anrufen. Wir helfen gerne weiter.


Wir hauen Lagersätze raus!

Wir haben zuviele Lager im Lager. Naja, es gibt eben Lagersätze, die man eigentlich nur so selten verwendet, weil meist Motorgehäuse oder Kurbelwellen so verschlissen sind, dass es sich kaum noch lohnt, solche Maße einzusetzen. Trotzdem gibt es tatsächlich einige Über- und Untermaße, die man verbauen kann. Wenn man will! Wir wollen nicht, daher werden wir diese Lagersätze raushauen. Schlagt zu, denn irgendwann wird es keine solchen Maße mehr geben und auch keine passenden Ersatzteile. Da bleibt nur das größere Über- oder Untermaß!

Ruft an, wenn Ihr Fragen habt.


Neue Schnapper unterwegs!

Im Zuge der Durchsortierung unseres Lagers finden immer mehr Schnäppchen ihren Weg in die Kramecke. Zu lange wurden Artikel in Ecken vergraben, die sich leider nicht mehr oder nie "drehen", weil wir sie schlicht und ergreifend nicht im Programm haben, oder nicht haben wollen. Bleibt also gespannt, denn in den nächsten Wochen werden wir sicherlich nachlegen und euch neue Schnapper präsentieren. 


Die Ventil-Familie

Was viele unserer Kunden und solche, die es noch werden wollen, gar nicht wissen: Wir stellen seit vielen Jahren unsere eigenen Typ 4-Ventile her. Speziell in den letzten 4 Jahren haben wir unser Portfolio erweitert, um alle wichtigen Größen für euch lagernd zu haben. Unsere Ventile sind aus exklusiven Bi-Metall gefertigt,

der Ventilschaft ist hartverchromt, die Keilzone gehärtet, die Teller sind „swirl“-poliert und das Einlaßventil hat eine Korrekturphase am Teller. Alle Ventile sind 116,5mm lang. Die Einlaßventile haben einen 8mm Schaft und die Auslaßventile einen 9mm Schaft. Die Ventile gibt es in folgenden Größen für den Einlaßbereich: 42mm, 44mm, 47mm, 48mm und für den Auslaßbereich haben wir 36mm, 38mm, 39mm und 40mm Durchmesser vorrätig. Qualitativ stehen sie durch die Materialwahl und den Fertigungsprozess deutlich über denen vom amerikanischen Markt bekannten "Edelstahlventilen". Meldet euch einfach bei Interesse. Wir beliefern unter anderem auch einige der großen deutschen Händler mit diesen Ventilen! Weitere Informationen folgen!

WISSENSWERTES

Herbstzeit - Unfallzeit

Ein wenig Regen, ein paar Grad weniger, schon verhält sich euer Fahrzeug völlig anders, als ihr es gewohnt seid. Nur wenige Fahrzeugbesitzer haben die Grenzbereiche mit Ihren Oldtimern voll ausgereizt und wissen, wann die Grenzbereiche überschritten sind. Nehmt diesen verformten Rahmenkopf einfach nur als Mahnung VORSICHTIGER UND UMSICHTIGER bei schlechterer Witterung zu fahren und achtet auch mal auf das Alter eurer Reifen. Trotzdem wünschen wir euch weiterhin natürlich viel Fahrvergnügen!


71 Jahre geballtes VW-Wissen! 22.03.2018


Kundenwünsche

Bei Facebook macht es nach wie vor die Runde, die kostspieligere Variante des 1-Vergaser-Motorenprinzips unserer Firma. Die Bilder zu dem Aufbau entstehen auf Kundenwunsch. Ab und zu begleiten wir Arbeiten mit der Kamera, brennen diese Bilder dann exklusiv für den Kunden. Fragen lohnt sich also.


Vielen Dank, Herr Korn!

Wir freuen uns sehr über solch ein positives Feedback. So sehr, dass wir es direkt veröffentlichen!

 

"Hallo liebe Kummetat-Familie

 Ich sende Ihnen gerne diese Bilder. Zwischen den beiden Bildern liegen 10 Jahre sportliche Nutzung des Kummetat-Motors in Käfer „Tiffany“. Das entspricht nun ca. 50.000 km ohne größere Probleme. Ich möchte hiermit nochmals meinen Dank an die Firma Kummetat aussprechen, die mich mit einem so guten Motor versorgt hat. Mein Dank gilt natürlich auch speziell Gerd Kummetat, der immer für einen Rat am Telefon zur Verfügung stand.

Weiter so. - Grüße - Walter Korn mit „Tiffy“

 

P.S. das neueste Foto entstand in Hannover am 1.Mai 2017"


Wusstet ihr schon... ?

..., dass wir in unserem Shop nur Produkte aus eigenem Anbau, ähhh, eigener Herstellung vertreiben werden? Seid gespannt, irgendwann wird es doch mal soweit sein...

...und wir können endlich dieses Schild entfernen. Puh!


Presse

Ein kleiner, aber feiner Bericht in der letzten Ausgabe der Oldtimer-Praxis verrät euch mehr über Ölkühlanlagen für verschiedene Fahrzeuge. Darunter auch Produkte und Informationen von uns. Lest sebst!


VW Fahrzeuge

Wir haben bereits über 30 Fahrzeuge der VW Classic-Abteilung technisch wieder auf Vordermann gebracht. Hier wollen wir die Gelegenheit nutzen, euch das ein oder andere luftgekühlte Fahrzeug näher vorzustellen. Der Mille Miglia-Ovali ist euch sicherlich geläufig, aber kennt ihr alle drei Mille-Käfer? Detailfotos und Umbaubilder gibt es dazu haufenweise. Seid gespannt, was wir euch hier noch präsentieren.



ÄLTERE ARTIKEL AUS ALLEN RUBRIKEN


No-Go

Natürlich sehen wir viel in unserem Alltag. Diese beiden Beispiele müssen aber doch heraus gehoben werden, weil es tatsächlich öfter vorkommt, als man meint. Der Frontölkühler, eigentlich eine sinnvolle Ergänzung zum Temperaturabbau des Motors, wird kurzerhand "windundurchlässig" zugebaut! Ein absolutes No-Go. Guckt also bitte genau nach, wenn ihr gerade ein Fahrzeug gekauft habt, oder ihr euch nicht sicher seid.


Wer liegt vorne?


Der Chef wurde Siebzig!

Klickt auf das Bild für mehr Informationen!


Helmuts Vorwort

Helmut Horn, seines Zeichens lang- jähriger Automobil-Journalist, Verfasser mehrerer VW-Bücher, Verlagsinhaber (Anm.d.Red. "fleißiger Facebook-Poster") und ebenso langjähriger Kunde und natürlich auch Fan unseres Hauses, hat es sich nicht nehmen lassen, passende Worte für unsere Abteilung "Wir über uns" zu finden. An dieser Stelle einen herzlichen Dank, lieber Helmut. Viel Spaß beim Lesen. Drückt hier, damit ihr direkt zum Artikel kommt.